...Traveller News
Image Tours
Business Travel GmbH
Tel: 040-227 270-0
Premium Login
Registrieren




News, Tipps und Hinweise für Geschäftsreisen und Urlaubreisen
News und Angebote zu Flug, Hotel, Mietwagen oder Bahn für Ihre nächste Geschäftsreise. Informationen und Hinweise rund um die Themen Geschäftsreisen, Travel Management und Urlaub.
Alle hier veröffentlichten Artikel können Sie komplett per E-Mail versenden, als Favoriten oder als RSS-Feed bookmarken. RSS-Feeds bieten wir für die Ebenen Artikel, Kategorien sowie für unseren kompletten News-Blog an.
Geschäftsreisen
Flüge buchen
Business Hotels
Urlaubsreisen
Hotels Osteuropa
Visumservice
 

Flüge mit Lufthansa nach Venezuela: Nicht ausgehändigte Ticket-Einnahmen – Flüge nach Venezuela werden reduziert

Dienstag, 22. Juli 2014

Geschäftsreisen und Flüge nach Venezuela buchen: Lufthansa reduziert aufgrund einbehaltender Ticket-Einnahmen die Flüge nach Venezuela ab August 2014. Einzelheiten zum komprimierten Flugangebot im folgenden Bericht. Venezuela und Lufthansa liegen wegen einbehaltender Ticket-Einnahmen miteinander im Streit.

Die Kranich-Airline zieht nun die Konsequenz und streicht einen Teil der Flüge in das südamerikanische Land. Von August an werden wöchentlich nur noch drei anstatt bisher fünf Flüge angeboten. Nach zwei Monaten soll das Vorgehen überprüft werden. Die Airline hatte in den vergangenen Monaten wiederholt Verbindungen nach Caracas gestrichen. Und im Mai hatte Lufthansa wegen der schwelenden Währungsunstimmgkeiten bereits den Verkauf von Tickets in Venezuela ausgesetzt. Lufthansa begründet den aktuellen Schritt mit „operativen Gründen”. Tatsache ist aber, dass die Fluggesellschaft wie andere Airlines seit langem auf die Freigabe von Einnahmen aus dem Verkauf von Tickets in Venezuela wartet.

Strittig ist zwischen den Fluglinien und der venezolanischen Regierung der Umtauschkurs von Bolivar in Dollar. Lufthansa warte auf einen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag, heißt es. Und so hinterlässt der Disput Spuren in der Lufthansa-Bilanz: Wertberichtigungen auf Bolivar-Forderungen hätten das Jahresergebnis bereits mit 60 Millionen Euro belastet, erläutert der Konzern.

Neben Lufthansa haben auch andere Airlines ihre Kapazitäten nach Venezuela reduziert, unter anderem American Airlines, Delta, United, Aerolineas Argentinas und die spanische Air Europa.

Quelle: Travel One.

Unser Tipp: Business Travel Management mit Reisebüro Full Service für Unternehmen unter Image Tours - Geschäftsreisen.
Geschäftreisen online und im Reisebüro buchen und organisieren!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.


Image Tours - Ihr Reisebüro für Geschäftsreisen und Messereisen weltweit.
Ganzheitliche Travel Management Lösungen für Ihr Unternehmen.
(C) 2006 Der Blaue Reiter