...Traveller News
Image Tours
Business Travel GmbH
Tel: 040-227 270-0
Premium Login
Registrieren




News, Tipps und Hinweise für Geschäftsreisen und Urlaubreisen
News und Angebote zu Flug, Hotel, Mietwagen oder Bahn für Ihre nächste Geschäftsreise. Informationen und Hinweise rund um die Themen Geschäftsreisen, Travel Management und Urlaub.
Alle hier veröffentlichten Artikel können Sie komplett per E-Mail versenden, als Favoriten oder als RSS-Feed bookmarken. RSS-Feeds bieten wir für die Ebenen Artikel, Kategorien sowie für unseren kompletten News-Blog an.
Geschäftsreisen
Flüge buchen
Business Hotels
Urlaubsreisen
Hotels Osteuropa
Visumservice
 

Streik in Spanien: Flughäfen in Spanien von 24 Stunden – Streik betroffen!

Dienstag, 8. Juni 2010

madrid_airport_barajas streikGeschäftsreisen und Flüge nach Spanien: Öffentlicher Dienst in Spanien streikt  - Flughäfen in Spanien betroffen.

Madrid (dpa) - In Spanien hat in der Nacht zum Dienstag ein Streik im öffentlichen Dienst begonnen. Mit dem 24-stündigen Ausstand protestieren die Gewerkschaften gegen die Sparpläne der sozialistischen Regierung von Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero. Im Kampf gegen die Schuldenkrise hat diese beschlossen, die Beamtengehälter von Juni an um durchschnittlich fünf Prozent zu kürzen und im nächsten Jahr einzufrieren. Damit sollen bis 2011 rund 4,5 Milliarden Euro eingespart werden.

Bestreikt werden unter anderem die Verwaltung, die Schulen, die Krankenhäuser, die Post sowie die Flughäfen. Die Fluglotsen sind davon jedoch ausgenommen. Auch die Polizei streikt nicht. Um Engpässe zu vermeiden, verfügte die Regierung in allen Bereichen Mindestdienste, die eingehalten werden müssen. Spaniens große Gewerkschaften CCOO und UGT riefen die rund 2,7 Millionen Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes auf, den Ausstand massiv zu befolgen. Zudem sind in mehreren Städten Demonstrationen geplant.

Spanien will in diesem und im nächsten Jahr zusätzlich 15 Milliarden Euro sparen. Das Land will damit seine enorme Neuverschuldung von zuletzt 11,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts
bis 2013 auf den zulässigen Höchstwert von 3,0 Prozent drücken. Aus Protest gegen die Einschnitte und eine geplante Reform des Arbeitsmarktes drohen die spanischen Gewerkschaften außerdem mit einem Generalstreik.

dpa-Notizblock

Ein Kommentar zu “Streik in Spanien: Flughäfen in Spanien von 24 Stunden – Streik betroffen!”

  1. ► In Spanien streikt der öffentliche Dienst mit Video schrieb:

    [...] um Gehaltskürzungen, weshalb sogar die Flughäfen in Spanien betroffen sind, berichtet imagetours.de. Der Streik gilt als erste Kraftprobe zwischen Regierung und den Gewerkschaften im Streit um die [...]

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.


Image Tours - Ihr Reisebüro für Geschäftsreisen und Messereisen weltweit.
Ganzheitliche Travel Management Lösungen für Ihr Unternehmen.
(C) 2006 Der Blaue Reiter